Gerade im sportlichen Bereich kann die Wirkungsweise der Praktischen Pädagogik® ihr ganzes Potenzial unter Beweis stellen.
Talente sind stressanfällig und können aufgrund gemachter Erfahrungen schnell schwankenden Leistungen ausgesetzt sein. Mit der Anzahl gemachter Eindrücke und der Bewusstwerdung stellen sich häufig Stressoren ein. Die Erwartungen des Umfelds und gerade Erfolge erzeugen durch den sich einstellenden Erfolgsdruck oft eine stressbesetzte Wirkung auf den Sportler. Die Talente treten in diesem Ungleichgewicht dann zeitweise hinter den Stress zurück und das volle Leistungspotential kann nicht mehr oder nur bedingt abgerufen werden. Durch das Lösen der mentalen Blockaden helfen wir, Zugang zu dem vollen eigenen Potential zu schaffen und machen es möglich, dass die Leistung auch unter stressigen Umständen wieder voll abgerufen werden kann. Im Gegensatz zu klassischem Mentaltraining wirft die Praktische Pädagogik® keine unbeantworteten oder neuen Fragen auf, sondern bietet Sofortlösungen zur jeweiligen Blockade!
Der Sportler kann somit auf seinen Sport fokussiert bleiben und muss sich nicht längerfristig mit mentalen Themen auseinandersetzen.

Sportler/innen können wir in folgenden Punkten unsere Unterstützung anbieten:

– Abbau von Ängsten (Versagensängste, Erfolgsdruck, etc.)
– Wettkampfvorbereitung
– Förderung der Umsetzung von Trainingsleistungen im Wettkampf
– Stärkung von Niederlagenstabilität
– Aufbau von Konzentration und Fokussierung
– Regulierung von Leistungsschwankungen
– Wiederherstellung des Körpergleichgewichts
– Unterstützung nach Verletzungen oder Sportunfällen
– Motivationssteigerung
– Optimierung der Ansteuerung der Muskulatur